Ambulante Operationen

Viele Operationen werden mittlerweile ambulant durchgeführt. Durch das ambulante Operieren ermöglichen wir Ihnen, die Zeit vor sowie bereits einige Stunden nach der Operation wieder in Ihrer gewohnten häuslichen Umgebung zu verbringen.

Jeder Standort des Klinikums Altmühlfranken verfügt über ein ambulantes OP-Zentrum. Dort führen Sie im Vorfeld Ihrer OP ein ausführliches Gespräch mit Ihrem behandelnden Klinikarzt. Bei Voruntersuchungen überprüfen wir, ob die Operation aus medizinischen und häuslichen Gründen ambulant durchgeführt werden kann. Anschließend vereinbaren wir gemeinsam mit Ihnen einen passenden Termin.

Am Tag Ihrer ambulanten OP betreuen wir Sie intensiv. Unsere Pflegekräfte im ambulanten OP-Zentrum bereiten Sie für den Eingriff vor, bringen Sie in den OP und holen Sie wieder ab. Nach Ihrer Operation bleiben Sie noch mehrere Stunden zur Überwachung unter unserer Aufsicht. Sie werden nach Hause entlassen, wenn alle Körperfunktionen stabil und der Transport nach Hause in Begleitung möglich ist.