Angehörige / Besucher

Gerade auch bei einem längeren Krankenhausaufenthalt sind Besuche von Angehörigen und anderen nahestehenden Menschen für die Genesung wichtig. Da vormittags die meisten Visiten, Untersuchungen und Therapien stattfinden, empfehlen wir als Besuchszeiten die Nachmittagsstunden ab 14:00 Uhr (um den Patienten ihre Mittagsruhe zu gönnen) und die frühen Abendstunden.

Haben Sie jedoch bitte Verständnis, wenn Sie auch in diesem Zeitraum aufgrund einer Behandlung gebeten werden, das Zimmer für eine kurze Zeit zu verlassen. Bis spätestens 20:00 Uhr sollten Sie im Interesse der Mitpatienten Ihren Besuch beenden.

Besuche können bei Bedarf auch ausgeweitet, eingeschränkt bzw. untersagt werden, z. B. bei

  • Kranken mit übertragbaren Krankheiten (Isolierzimmer)
  • Personen, die an übertragbaren Krankheiten leiden oder in deren Hausgemeinschaft solche Krankheiten vorkommen
  • Betrunkenen Personen oder Personen mit Drogenkonsum

Unabhängig davon kann der jeweilige Chefarzt Besuche für einzelne Patienten untersagen oder einschränken, falls dies aus medizinischen Gründen notwendig ist. Im Zweifelsfall sprechen Sie bitte mit unserem Pflegepersonal.

Beide Standorte des Klinikums Altmühlfranken besitzen eine Besuchercafeteria mit einem breiten Angebot an Speisen und Getränken. Die Teams freuen sich auf Ihren Besuch!