Urologie

Die Fachärzte Dr. Thomas Merkl, Dr. Hanns Richard Kurz und Dr. Thomas Siebert leiten die Belegabteilung für Urologie an der Klinik Weißenburg.

Dort führen wir Notfallversorgungen, Diagnosen, Behandlungen sowie Operationen durch.

Speziell für Kinder bietet die Anästhesieabteilung des Klinikums Altmühlfranken Weißenburg Entdeckertouren für Kinder und Ihre Eltern  (mit Bärensprechstunde, also Kuscheltier nicht vergessen!) an. Die nächsten Termine finden Sie hier.

Unsere Leistung

Diagnostik

  • Kontrastmitteldarstellung der Harnwege (Ausscheidungsurogramm, Zystogramm)
  • Ultraschalluntersuchungen der Niere, der Prostata und der männlichen Genitale
  • Harnblasen- und Harnleiterspiegelungen (Zystoskopie, Ureterorenoskopie)

Operationen

Niere und Harnleiter

  • Harnsteinleiden
  • Stoßwellenzertrümmerung von Nieren-/Harnleitersteinen
  • Entfernung von Nieren-/Harnleitersteinen mittels Spiegelung (Ureterorenoskopie)
  • Harnleiterschieneneinlagen (Ureterschiene)
  • Anlage von Nierenfisteln (perkutane Nephrostomie)

Harnblase

Harnblasentumore

  • endoskopische Entfernung von Harnblasentumoren (TUR-Blase)
  • fluoreszenzgestützte Harnblasentumorentfernung mit Hexvix

Inkontinenzoperationen

  • TOT-Bandanlage bei Belastungsinkontinenz der Frau
  • Botoxinjektionstherapie bei Dranginkontinenz der Frau

Blasensteinentfernung (offen oder endoskopisch)

Prostata

  • Gutartige Vergrößerung der Prostata (Prostatahyperplasie; BPH)
  • endoskopische Prostatahobelung (TUR-Prostata)

    • Monopolare, bipolare Resektion
    • Plasmaevaporisation

  • offene Prostataentfernung (transvesikale Adenomenukleation)

Harnröhre

  • Endoskopische Harnröhrenschlitzungen bei Verengungen (Mann und Frau)
  • Endoskopische Harnröhrentumorentfernung
  • Harnröhrenkarunkelentfernung (Laserung)

Äußere Genitale

  • Beschneidungen
  • Sterilisation beim Mann (Vasektomie)
  • Hodenfixationen bei Hochstand/-torsion
  • Krampfaderbehandlung am Hoden (Varikozele)

    • Laparoskopische Varikozelenresektion
    • Verödungsbehandlung nach Tauber

  • Wasserbruchoperationen (Hydrozelotomie)
  • Nebenhodenzystenentfernung (Spermatozelotomie)
  • Nebenhodenentfernung (chronische Epididymitis)
  • Hodenentfernung (Hodentumore)
  • Genitalwarzenbehandlung (Kondylomlaserung)